Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Yachtclubinfo IV/2016

Konstanz im Mai 2016 – die neusten Informationen des Konstanzer Yacht Club

Liebe Mitglieder,
es gibt wieder einiges aus unserem Verein und der Vorstandsarbeit zu berichten.


Eignergemeinschaft und Ausblick Liegeplatzvergabe
Schon oft wurde intensiv und ausführlich über das Thema Eignergemeinschaft im Vorstand diskutiert. Niemand war mit der bisherigen Lösung so richtig glücklich. Auf der einen Seite gilt es, angesichts begrenzter Anzahl von Liegeplätzen möglichst vielen aktiven Clubmitgliedern die Nutzung eines Bootes zu ermöglichen. Auf der anderen Seite möchten wir vermeiden, dass Liegeplätze mittels Eignergemeinschaft rein durch Zeitablauf an wenig engagierte Clubmitglieder weitergegeben werden können.
Generell ist es von uns auch sehr gerne gesehen, wenn aktive Mitglieder Schiffe gemeinsam nutzen, auch wenn rein formal gesehen keine Eignergemeinschaft besteht. Das praktiziere ich übrigens seit vielen Jahren selber so. Nach sehr intensiver Beratung in mehreren Sitzungen haben wir im Vorstand nachfolgende Regelung beschlossen. Diese werden wir auch möglichst bald in einem geschützten Bereich auf unserer Homepage veröffentlichen.
Wichtig ist uns in diesem Zusammenhang, künftig noch mehr Transparenz bei der Vergabe der Liegeplätze herzustellen. Für das nächste Jahr werden wir bereits vor der Ausschreibung die Kriterien für die Liegeplatzvergabe klar formulieren und ebenfalls für jeden einsehbar veröffentlichen. Hier nun die Regelung:  

Vorbemerkung: Der Vorstand begrüßt die Bildung von echten Eignergemeinschaften und Segelgemeinschaften, um eine möglichst intensive Nutzung der Boote zu fördern. Neben der klassischen Eignergemeinschaft sollen aktive Mitglieder auch gern die Möglichkeit haben, im Rahmen von Segelgemeinschaften die Boote von anderen aktiven Mitgliedern zu nutzen. 

Folgende Voraussetzungen muss eine Eignergemeinschaft für die Genehmigung erfüllen: 
  1. Sämtliche Eigner müssen aktive Mitglieder im Konstanzer Yachtclub sein. Dem Vorstand ist jeweils ein verantwortlicher Ansprechpartner zu benennen. Dieser haftet für die Verbindlichkeiten.
  1. Bei Bildung einer Eignergemeinschaft mit einem/r Eigner/in, der/die bereits einen Liegeplatz hat, muss der/die neu hinzukommende Eigner/in sich so behandeln lassen, als würde er/sie sich auf einen freien Liegeplatz bewerben. Sollten die Kriterien/ Voraussetzungen für die Vergabe eines Liegeplatzes für diese/n Bewerber/in nicht erfüllt sein, kann die Eignergemeinschaft nicht genehmigt werden.
  1. Bewirbt sich eine Eignergemeinschaft um einen freien Liegeplatz müssen sämtliche Eigner oben genannte Kriterien/Voraussetzungen erfüllen, um als Eignergemeinschaft anerkannt zu werden. Dies gilt auch, wenn eine bestehende Eignergemeinschaft ein neues Boot anschaffen möchte, welches einen größeren Liegeplatz benötigt.
  1. Zur Gültigkeit einer Eignergemeinschaft ist dem Vorstand des KYC der Auszug aus dem Bootsregister beim Schifffahrtsamt Konstanz über den Eintrag der Eignergemeinschaft vorzulegen. Dies gilt auch auf Anforderung für bestehenden Eignergemeinschaften.
  1. Der Vorstand kann in Härtefällen Ausnahmen zulassen. Auch hier gilt, dass letztlich der Vorstand gemäß der geltenden Hafen- und Bootsordnung über die Vergabe eines Liegeplatzes entscheidet.
  1. Verlässt ein Miteigner die Eignergemeinschaft, so ist dies dem Vorstand umgehend mitzuteilen.
  1. Der Vorstand hat das Recht in Fällen von Missbrauch der Eignergemeinschaft den Liegeplatz wieder zu entziehen und die genehmigte Eignergemeinschaft nachträglich zu widerrufen.
  1. Generell ist nur die Zugehörigkeit zu einer Eignergemeinschaft möglich. Über Ausnahmen (Beispiel Lina) entscheidet der Vorstand.

Neuaufnahmen

In der vergangenen Sitzung haben wir Elmar Feuerbacher und Dominik Moosmann nach erfolgreicher Absolvierung des Probejahres endgültig in den KYC als aktive Mitglieder aufgenommen. Herzlich willkommen! Elmar ist auf bestem Wege einer unserer Haus- und Hof Fotografen zu werden und Dominik ist vor allem ein fleißiger Regattahelfer. 

Beschaffung Dyas

Des Weiteren haben wir wie im letzten Info angekündigt die Beschaffung einer Dyas zu einem Kostenrahmen von rund 2000 € beschlossen.
Die Rückmeldung aus Mitgliederschaft war doch sehr eindeutig. Sollte die Nutzung nicht wie gewünscht ausfallen, so können wir das Schiff auch wieder verkaufen. Als Obmann der Dyas haben wir Karl Missel benannt. Für die Nutzung werden wir uns ebenso wie für den Clublaser für ein einfaches System festlegen (Neudeutsch: „Flatratesegeln“).

Die Dyas steht wie die anderen Clubschiffe den aktiven Mitgliedern zur Verfügung. Nutzungsbedingungen etc. geben wir dann im Mai bekannt.


Liegeplätze Seestr. während der SegelBundesliga

Bereits jetzt möchten wir drauf hinweisen, dass wir während der SegelBundesliga bei uns in der Zeit vom 25. bis 29. Mai einen Großteil der Liegeplätze einer Seestraße für die insgesamt 14 J 70 Regattaboote und diverse Schlauchboote benötigen. Wir freuen uns über jeden, der sein Schiff in dieser Zeit in anderen Häfen unterbringt. Wir bemühen uns auch noch um Kapazitäten bei unseren Freuden vom SVS und vom DSMC.

Wie geht’s im Hafen weiter?
Aktuell holen wir Kostenvoranschläge ein um die Belagserneuerung (inklusive Strom und Beleuchtung) dann zeitnah nach dem Bundesliga Event durchzuführen.
Weitere Informationen folgen im Mai. In der letzten Monatsversammlung haben wir bereits ein Modell des künftigen Gitterbelages vorgestellt.

Ansegeln
Viele Mitglieder vermissen den Termin für das alljährliche Ansegeln.
Da dieses Jahr jedoch im Mai neben Pfingsten und zwei weiteren Feiertagen auch die Bodenseewoche und die SegelBundesliga bei uns stattfinden haben wir uns entschlossen, erst im Juni etwas zu organisieren. Wir planen eine Vollmondausfahrt….

Segelbundesliga

Team des Konstanzer Yacht Club

Super Start in der zweiten Segelbundesliga:
Nach 13 Rennen liegt der Konstanzer Yacht Club mit Steuermann Felix Schrimper auf einem super 6. Platz! Wir gratulieren herzlichen für den tollen Erfolg und sind ganz stolz auf unsere Mannschaft!

Weitere Informationen gibt es unter: www.SegelBundesliga.de

Regatten
Gerne erinnere ich noch mal an die Helfer Doodle für unsere Regatten. Bitte fleißig eintragen. Zur Bundesliga bei uns kommen demnächst weitere Informationen mit der Detailplanung. 
Bundesliga  doodle.com/poll/4xy2xnrt4uiuxkcn 
Midweek doodle.com/poll/fh4we873zb8vds79 
Ost-West doodle.com/poll/z2t5tcim52nezcyu 
Onkel Ernst doodle.com/poll/9ss3bkxs7awkduqu 
Konstanzer Schlusslicht doodle.com/poll/56tcx4zsidsragkp 

Dampfschiff fahren in Berlin
Unser ehemaliger 1. Vorsitzender Dres Ellegast ist in der Zeit vom 2. bis 8. Mai mit seinem Dampfschiff in Berlin. Wer vor Ort ist und ihn ein wenig begleiten möchte darf sich gerne telefonisch melden: 0171-2922469. 


Das solls für heute gewesen sein. Nächstes Info kommt dann nach der nächsten Vorstandssitzung im Laufe des Mai Über den Beginn der Wirte Saison haben wir bereits gesondert informiert, wir freuen uns nun auf viele schöne Segeltage und gemütliche Hocks auf unserer Terrasse.

Der Termin der nächsten Monatsversammlung wird noch bekannt gegeben (voraussichtlich Juni).
Mast- und Schotbruch!


Die nächsten Termine:

20.-22.5.16  Int. Bodenseewoche
27.-29.5.16  1. und 2. SegelBundesliga bei uns (mit WYC)
31.05.2016  Bootsabnahme beim KYC
06.07.2016  Midweek beim KYC
23.07.2016  Barredieslecup mit Grillfest
30.07.2016  Ost-West Regatta
06.-12.8.16  50. KYC Farniente
20./21.8.16  Onkel-Ernst/Karle Gutmann Regatta
25.09.2016  Absegeln
1./02.10.16  Schlusslichtregatta der Folkeboote
15.10.2016  Herbstwindball im Konzil
11.11.2016  Generalversammlung im Konzil
15.01.2017  Neujahrstreffen auf der Mainau 

(Stand März 2016 – wird laufend aktualisiert. Siehe Aushang im Club)                



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Mediendesign Ellegast
Hoheneggstr. 22b
78464 Konstanz
Deutschland
petra.ellegast@gmx.de